Fettuccine mit getrockneten Feigen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 500 g Eierfettuccine
  • 175 g Feigen (getrocknet)
  • 4 EL Einweichwasser
  • 60 g Butter
  • 1 EL Grappa oder Brandy
  • 250 ml Rahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 EL Parmesan

Die Feigen in eine Schale Form, mit lauwarmem Nasser überdecken und wenigstens dreissig min einweichen. Anschliessend herausheben und in etwa fünf mm große Würfel schneiden. Das Einweichwasser behalten.

Die Butter in einer Sauteuse über mittlerer Hitze zerrinnen lassen und darin die Feigen eine bzw. zwei Min. andünsten.

Den Grappa zugiessen und ungefähr eine Minute kochen. Anschliessend die angegebene Mange Einweichwasser der Feigen hinzufügen und ganz kochen.

Den Rahm zugiessen und unter durchgehendem Rühren auf die Hälfte kochen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und von dem Feuer nehmen.

In einem großen Kochtopf mit ausreichend kochend heissem Salzwasser die Fettuccine al dente machen. Dann abschütten und abrinnen.

Die abgetropften Fettuccine in der Sauce auf die andere Seite drehen, dabei den frisch geriebenen Parmesan unterziehen. Sofort zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fettuccine mit getrockneten Feigen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche