Fettuccine aus Bologna

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Hühnerlebern
  • 1 Stange Stangenzeller
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 30 g Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 g Kalbhackfleisch
  • 150 g Rindhackfleisch
  • 50 ml Rotwein
  • 150 g Paradeiser, püriert (Dose)
  • 1 Lorbeergewürz
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 400 g Fettuccine
  • Parmesan (frisch gerieben)

Die Hühnerlebern spülen, abtrocknen und kleinhacken. Sellerie, Karotte und Zwiebel abschälen bzw. Abziehen, klein hacken und in Butter und Öl schonend anschmoren. Die Hühnerleber sowie das Faschierte dazugeben und rundherum herzhaft anbraten. Den Rotwein aufgiessen und kochen. Das Tomatenpüree zufügen und die Sauce mit Lorbeergewürz, Salz und Pfeffer würzen. Zudecken und wenigstens 40 min leicht leicht wallen. Die Nudeln in ausreichend kochend heissem Salzwasser al dente gardünsten, abschütten und mit der Fleischsauce mischen. Den Parmesan dazu zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fettuccine aus Bologna

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche