Fettarm: Seafood-Risotto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 100 g Gemüsezwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 150 g Schnellkochreis
  • 200 ml Gemüsesuppe
  • 200 ml Fischfond
  • 100 ml Weisswein
  • 8 Oliven (entsteint)
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 3 EL Dill (gehackt)
  • 3 EL Borretsch
  • 225 g Gemischte Frutti di Mare; mariniert aus dem Fischgeschäft
  • Salz
  • Cayennepfeffer

Zwiebel und Knoblauch von der Schale befreien, klein hacken. Olivenöl in einem Kochtopf erhitzen, beides darin glasig weichdünsten.

Schnellkochreis dazugeben und kurz anschwitzen. Gemüsesuppe, Fischfond und Weisswein aufgießen. Langkornreis in 8 bis 10 min bei kleiner bis mittlerer Hitze gardünsten, dabei gelegentlich umrühren.

Die Oliven in Ringe schneiden. Zitrone mit heißem Wasser gut abwaschen, abtrocknen und 1 Tl Schale fein abraspeln. Zitrone ausdrücken. Zitronenschale, 3 El Saft, die gehackten Küchenkräuter und abgetropften Frutti di Mare unter den Langkornreis rühren.

Seafood-Risotto mit Salz und Cayennepfeffer herzhaft nachwürzen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Fettarm: Seafood-Risotto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche