Fettarm: Friséesalat Mit Melone Und Tintenfisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 100 g Frisée-Blattsalat
  • 1 Wassermelone (400 g)
  • 1 Estragon
  • 2 Zitronen (Saft davon)
  • 6 EL Orangen (Saft)
  • 2 Teelöffel Sesamsamen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Thymian
  • 250 g Tintenfischtuben (aus dem Fischgeschäft)
  • 1 EL Olivenöl

Friséesalat reinigen, abspülen, trockenschleudern. Melonenfruchtfleisch aus der Schale lösen, entkernen und in Stückchen schneiden. Beides dekorativ auf Tellern anrichten.

Für die Marinade Estragon abspülen, abtrocknen und die Blätter klein hacken. Mit der Hälfte des Zitronensafts, dem Orangensaft sowie dem Sesamsaat mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Marinade über den Melonen-Frisée-Blattsalat tröpfeln.

Knoblauch häuten und klein hacken. Thymian abspülen, abtrocknen und die Blättchen abstreifen. Beides mit dem Saft der übrigen Zitrone vermengen, herzhaft mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Tintenfischtuben in in etwa 2 mm breite Streifchen schneiden. Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen, Tintenfischringe unter Rühren anbraten, dann 3 Min. bei kleiner Temperatur weitergaren, bis die Flüssigkeit verdampft ist.

Tintenfischringe auf der Stelle mit der Knoblauch-Thymian-Soße vermengen und auf dem Melonen-Frisée-Blattsalat anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Fettarm: Friséesalat Mit Melone Und Tintenfisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche