Feta überbacken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Scheiben Feta-Käse à 100 g

Pro Scheibe:

  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe; fein gehobelt
  • 3 Cherrytomaten; halbiert, ohne Stiel, rot
  • 3 Cherrytomaten; halbiert, ohne Stiel, gelb
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Faschiertes Bohnenkraut
  • 6 Oliven, schwarz, ganz ohne Stein
  • Pfeffer
  • Salz

Je Person:

  • 3 Neue Erdäpfeln; der Länge nach halbiert (vielleicht mehr)
  • 4 EL Butter (geklärt)
  • Meersalz

Salat:

  • Endivie
  • Häuptelsalat
  • Olivenöl
  • Weissweinessig
  • Zucker

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Butterschmalz: Butter in einem Kochtopf Form und leicht erhitzen die weisse Molke mit einem Löffel entfernen - schon hat man Butterschmalz und nichts brennt an.

Olivenöl in eine Gratinform Form, die Fetascheiben dazu. Die geschnittenen und gehobelten Knoblauch- und Zwiebelscheiben mit Cherrytomaten, Oliven und Bohnenkraut in der Gratinform gleichmäßig verteilen - ein kleines bisschen von den Ingredienzien genauso über den Käse streuen. Alles mit Olivenöl benetzen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Für 15 Min. bei 200 °C in das vorgeheizte Backrohr schieben. Auf den Rändern des Feta- Käses soll sich eine leicht bräunliche Kruste bilden, dann ist er gut.

Ideale Zuspeise sind Ofenkartoffeln. Dazu neue Erdäpfeln schrubben und der Länge nach halbieren, mit Meersalz und geklärter Butter auf ein Blech Form und bei 200 °C 20 min backen, dabei 2-3 mal auf die andere Seite drehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Feta überbacken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche