Feta-Faschiertes-Strudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Strudelteig:

  • 250 g Mehl
  • 1 Ei
  • 2 EL Öl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 100 ml Wasser (lauwarm (Menge anpassen))
  • Butter (flüssig)

Füllung:

  • 500 g Blattspinat (tiefgekühlt)
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 1 Peperone
  • 3 EL Olivenöl
  • 750 g Rindfleisch (gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 0.5 EL Oregano
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 EL Tomatenpüree
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 300 g Feta
  • 1 Eidotter
  • Sesamsamen

(*) Reicht für 6 Leute.

Das Mehl in eine geeignete Schüssel sieben. In die Mitte eine Ausbuchtung drücken. Das Ei hineinschlagen, Öl, Salz und Wasser beigeben. Alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig durchkneten. Zu einer Kugel formen und unter der umgedrehten Backschüssel bei Raumtemperatur 30 Min. ruhen.

Den Teig dünn auswallen. Ein Küchentuch darunterlegen und den Teig über den Handrücken papierdünn ausziehen. Dicke Randpartien wegschneiden. Teig mit Butter bepinseln.

Den Spinat entfrosten und abrinnen.

Die Frühlingszwiebeln kalt abspülen, trocken tupfen, Wurzelansatz wegschneiden und mitsamt schönem Grün in feine Scheiben schneiden. Die Peperone halbieren, entkernen, klein schneiden und dann hacken.

In einer Bratpfanne Frühlingszwiebeln und Peperone in ein Drittel von dem Öl weichdünsten. Aus der Bratpfanne nehmen. Im übrigen Öl das Faschierte portionsweise scharf anbraten. Mit dem durchgepressten Zimt, Oregano, Knoblauch, Tomatenpüree, Salz, Kreuzkümmel, Pfeffer und Zucker pikant würzen. Vom Feuer nehmen und abkühlen.

Den Fetakäse zerbröckeln. Mit dem Spinat, den Frühlingszwiebeln, der Peperone sowie dem Fleisch in eine geeignete Schüssel Form und ausführlich vermengen.

Die Hackfleischfüllung auf der oberen Teighälfte des ausgezogenen Strudelteiges gleichmäßig verteilen, die Seiten einwickeln und den Strudel mittelsdes Tuches zusammenrollen. Mit der Verschlussseite nach unten auf ein Backblech Form. Mit dem Eidotter bestreichen und mit Sesamsamen überstreuen.

Den Strudel im auf 200 Grad aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil 40 min backen.

Nach Geschmack den Strudel mit Knoblauchjoghurt zu Tisch bringen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Feta-Faschiertes-Strudel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche