Festliche Suppe mit frischen Radieschenblättern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Bund Radieschen
  • 50 g Butter
  • 4 md Erdäpfeln
  • 500 ml Rindsuppe
  • 500 ml Weisswein
  • 1 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • 2 EL Stärkemehl
  • 2 Eidotter
  • 250 ml Crème fraîche
  • 1 Bund Petersilie (frisch)

Die Radieschen von den Blättern trennen und zum weiteren Verzehr erhalten. Die Radieschenblätter aussortieren, entstielen und genau spülen. In einem Kochtopf die Butter zerrinnen lassen und darin die Radieschenblätter ca. Drei Min. anschwitzen.

Die Erdäpfeln abschälen, kleinwürfelig schneiden und zu den Radieschenblättern Form. Mit Rindsuppe und Weisswein auffüllen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit frisch geriebener Muskatnuss würzen. Rund zwanzig min bei mittlerer Hitze machen.

Das Stärkemehl mit kaltem Wasser glattrühren und die Suppe damit eindicken. Anschliessend die Suppe von dem Küchenherd nehmen und mit dem Handrührer zermusen. Nochmals heiß werden, aber nicht mehr aufwallen lassen. Eidotter mit Crème fraîche durchrühren und gemächlich unter die Suppe ziehen.

Vor dem Servieren mit feingehackter Petersilie überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Festliche Suppe mit frischen Radieschenblättern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche