Festliche Fürstenschnitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 32

  • 250 g + 125 g Mehl
  • 100 g + 200 g Zucker
  • Salz
  • 125 g Kalte + 200 g weiche Butter/Leichtbutter
  • 7 Eier (Grösse M)
  • Fett und Mehl für die Fettpfanne
  • 300 g Marzipanrohmasse
  • 125 g Maizena (Maisstärke)
  • 0.5 Pk. Backpulver
  • 200 g Himbeerkonfitüre
  • 400 g Kochschokolade (halbbitter)
  • 50 g + ein klein bisschen Staubzucker
  • Goldperlen
  • Pergamtenpapier

1. 250 g Mehl, 100 g Zucker, 1 Prise Salz, 125 g Fett in Stücke und 1 Ei in eine geeignete Schüssel Form. Erst mit den Knethaken des Handmixers, dann mit den Händen schnell zu einem glatten Teig zusammenkneten. Zugedeckt zirka 30 Min. abgekühlt stellen.

2. Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm) ausfetten und mit Mehl bestäuben. Mürbteig darauf gleichmässig auswalken. Mit der Gabel ein paarmal einstechen. Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 200 Grad /Umluft: 175 Grad / Gas: Stufe 3) ungefähr 10 Min. backen.

3. In der Zwischenzeit 200 g Marzipan in eine ausreichend große Schüssel reiben. Mit 200 g Zucker, 200 g Fett und 1 Prise Salz kremig rühren. 6 Eier der Reihe nach dazugeben und cremig aufschlagen. 125 g Mehl, Maizena (Maisstärke) und Backpulver vermengen und kurz unterziehen.

4. Marmelade auf den heissen Mürbeteigboden aufstreichen. Marzipanmasse darauf aufstreichen. Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 175 °C /Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) in etwa 20 min backen. Den Kuchen auf der Fettpfanne abkühlen.

5. Kochschokolade grob hacken, im heissen Wasserbad zerrinnen lassen. Kuchen in in etwa 5x8 cm große Schnitten schneiden. Mit beiden kurzen Enden in die Kochschokolade tauchen, abrinnen. Auf Folie bzw. Papier abtrocknen.

6. 100 g Marzipan reiben und mit 50 g Staubzucker zusammenkneten. Auf Staubzucker auswalken. Weihnachtliche Motive wie Sterne, Glocken usw. Ausstechen. Mit Rest Kochschokolade auf die Schnitten kleben. Mit Perlen, Marmelade und Staubzucker verzieren.

Dauer der Zubereitung: 1 3/4 Stunden (Wartezeit 1 1/2 Stunden)

330 1380 5 17 36

Wir wünschen gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Festliche Fürstenschnitten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche