Festliche Abendpastete

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 600 g Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 200 g Gepökelte Ochsenzunge
  • 600 g Schweinehack (mager)
  • 300 g Rinderhack
  • 1 Schweinelendchen
  • 2 Kalbsbratwürste
  • 100 ml Madeira
  • 5 Dotter
  • 100 ml Dosenmilch
  • 100 ml Semmelbrösel
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Öl
  • 8 Dörrzwetschken ohne Steine

Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Den aufgetauten Blätterteig auf einem bemehlten Brett dünn auswalken.

Eine Kastenform mit dem Blätterteig ausbreiten, die Teigwände ein klein bisschen überlappen und ein paarmal mit einer Gabel einstechen. Den Teig im Backrohr 20 Min. backen.

Die Ochsenzunge in feine Würfel schneiden und mit Faschiertem, dem Wein, den Eigelben, der Dosenmilch und den Semmelbröseln vermengen.

Das Filet abgekühlt abbrausen, abtrocknen, in Öl rundherum anbraten, folgend mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Die Kalbbraetmasse aus den Würsten drücken und das Schweinsfischerl damit bedecken. Die Hackfleischmasse zu ein Drittel in die vorgebackene Teigform hineingeben und 4 Zwetschken in den Teig drücken. Das umhüllte Filet darauflegen. Restliche Hackfleischmasse und Zwetschken daraufgeben und andrücken.

Pastete bei 200 °C 40 Min. auf mittlerer Schiene backen. Mit Aluminiumfolie bedecken, 10 Min. weiterbacken, in der geben abkühlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Festliche Abendpastete

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche