Wir suchen Snacks für den richtigen Rhythmus!

Festival Food

Endlich ist es warm genug, um Musik und Kino unter freiem Himmel zu genießen. Dabei sollte man immer einen kleinen energiebringenden Snack parat haben, falls plötzlich der Heißhunger kommt und man sich für den nächsten Showact stärken möchte. Verraten Sie jetzt Ihre besten kulinarischen Tipps für ein erfolgreiches Festival Feeling und gewinnen Sie 10 Extra-Herzen!

Volle Kraft voraus!
Das ist auch das Motto bevor man sich auf einen Festivalbesuch vorbereitet. Das heiße Wetter, die dichte Menschenmenge und das Mitrocken bei seinem Lieblingsact können manchmal richtig kräftezehrend sein. Damit der Kreislauf in Schwung bleibt, ist es nicht nur wichtig viel zu trinken, sondern sich auch mit gesunden und energiebringenden Snacks zu stärken.

Festival Food zum Schmökern
Zur Inspiration hat die Redaktion für Sie ihre liebsten 9 Festival Food Rezepte zusammengestellt. Am besten gleich das Radio laut aufdrehen, den richtigen Rhythmus finden und schon kochen sich diese Snacks fast von alleine:
9 feine Festival Food Rezepte

Haben Sie Tricks und Tipps oder vielleicht sogar ein Rezept auf Lager, wie Sie den Festivalsommer kulinarisch zum Genuss machen?

Dann kommentieren Sie jetzt gleich diesen Artikel und vielleicht sind Sie unter den 5 besten Kommentaren dabei, die mit 10 Extra-Herzen belohnt werden! Mitmachen lohnt sich!

Diese Aktion läuft bis 19. Juli 2015.

Autor: Ruth Wagner / ichkoche.at

Kommentare82

Festival Food

  1. Nina Dusek
    Nina Dusek kommentierte am 21.07.2015 um 14:15 Uhr

    Vielen Dank für die zahlreichen und durchaus auch oft reichhaltigen Festival-Food Tipps. Die Wahl fiel uns nicht leicht aber wir haben nun 5 GewinnerInnen gewählt, die in Kürze ein Mail mit dem Link zu den Extra-Herzen erhalten werden. Liebe Grüße aus der Redaktion

    Antworten
  2. heuge
    heuge kommentierte am 15.07.2015 um 20:11 Uhr

    Debreziner in Scheiben schneiden, im heißen Öl ganz knusprig braten, bekommen ganz tollen Geschmack und sehen krustig aus

    Antworten
  3. Chrissi-Maus
    Chrissi-Maus kommentierte am 15.07.2015 um 11:17 Uhr

    Wraps mit frischem Salat, Karotten, Tomaten, Paprika, Gurken und entweder, Putenschinken oder Hühnerfleisch gebraten! Eine leichte Sauerrahmsauce entweder zum Dippen oder gleich hinein streichen!Passt hervorragend für unterwegs und wenn es heiß ist!

    Antworten
  4. RRRRRR
    RRRRRR kommentierte am 15.07.2015 um 10:58 Uhr

    Grissini u.a. Brotstäbchen mit Fleisch (z.B. Schinken), Käse (z. B. Emmentaler) oder Gemüse (z. B. Blattsalat) umwickeln

    Antworten
  5. niroba
    niroba kommentierte am 14.07.2015 um 21:45 Uhr

    kleine Gemüsestückerl in zarten Speck gewickelt, auch Dörrpflaumen und Feigenkann dahiem angebraten werden, schmeckt kalt dann auch sehr gutFüpr Vegetarier, Zuccini oder Auberginenstreifen um Fetakäsestreifen wickeln, kann ebenfalls kurz angebraten werden.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login