Ferrero-Rocher-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Bisquitboden:

  • 4 Eier
  • 4 EL Wasser
  • 150 g Honig
  • 0.25 Teelöffel Vanillepulver
  • 1 Salz
  • 160 g Weizenmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver

Kirschenbelag:

  • 1 Pk. Schattenmorellen
  • Zucker bzw. Gelierzucker: (nach Wahl)
  • 60 g Schoko oder evtl. Kochschokolade

Sahne:

  • 500 ml Schlagobers
  • Zucker
  • 1 bag Sahnesteif
  • 10 Kugeln Ferrero Rocher

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Eier mit Wasser und Honig in der Küchenmaschine cremig aufschlagen (dann erübrigt sich das Trennen der Eier). Mehl mit Backpulver, Salz und Vanillepulver vermengen und dann vorsichtig unter die Menge Form. Sofort in eine gefettete und mit Backpapier ausgelegte Springform füllen. In den auf 180 °C aufgeheizten Backrohr, unterste Einschubleiste, schieben und etwa 35-40 min backen. Notfalls nach der halben Backzeit bedecken.

Den fertigen Bisquitboden mit zerflossener Schoko (Kochschokolade) bestreichen. Schattenmorellen mit ein wenig Saft und Zucker (nach Wahl) aufwallen lassen und sirupartig andicken. Den Bisquitboden damit belegen. Gut auskühlen.

Die Rocher-Kugeln kleinhacken. Das Schlagobers mit Sahnesteif und Zucker aufschlagen und die gehackte Rocher-Menge unterziehen. Die Torte damit krönen.

Kirschen, Sahnetorten

Statt Ferrero Rocher kann man ebenso eine andere Nuss-Krokant- Schoko verwenden.

Statt Bisquit- kann man auch einen Mürbeteigboden nehmen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare3

Ferrero-Rocher-Torte

  1. stern23
    stern23 kommentierte am 19.11.2016 um 11:55 Uhr

    Hab es ausprobiert, der Boden ist toll gelungen.

    Antworten
  2. Hia83
    Hia83 kommentierte am 10.11.2016 um 19:00 Uhr

    Hab einen Boden aus Butter, Zucker, Eier und gemahlenen Haselnüssen gemacht. Den Kirschbelag drauf gegeben, Rocher zerkleinert und mit dem geschlagenen Obers vermengt und den Großteil auf die Torte gegeben, mit dem Rest rundherum eingestrichen. Oben drauf dann noch ein paar Kirschen mit warmer Weichselmarmelade verteilt und ein paar Rocher dazu und mit der geschmolzenen Schokolade beträufelt. Seeeehr lecker!

    Antworten
  3. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 09.04.2014 um 17:26 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche