Fernöstliche Karottensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Schalotten bzw. Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 60 g Erdäpfeln
  • 300 g Karotten
  • 20 g Ingwerwurzeln (frisch)
  • 100 g Marillen (getrocknet)
  • 2 EL Olivenöl (con Limone)
  • 1 Teelöffel Currypulver (mild)
  • 1000 ml Hühnerfond oder Gemüsefond
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 Stangen Zitronengras
  • 200 ml Weisswein
  • 100 g Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili
  • Blattpetersilie

Currysahne:

  • 0.5 EL Curry
  • 40 ml Geflügelfond
  • 150 ml Schlagobers

Currysahne: Den Curry mit dem Geflügelfond durchrühren und einmal aufwallen lassen. Das Schlagobers in die ein wenig erkaltete Flüssigkeit Form, passieren und in eine Gourmet-Whip-Flasche befüllen. Eine Sahnekapsel einschrauben und die Flasche kühlstellen.

Das Gemüse von der Schale befreien und würfelig schneiden, Marillen in Streifchen schneiden.

Das Öl erhitzen und das Gemüse darin gut andünsten. Curry und Zucker darüber streuen, kurz mitdünsten und mit dem Geflügelfond auffüllen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Das mit dem Küchenmesser angeklopfte Zitronengras einlegen und die Suppe auf kleiner Flamme Fünfzehn Min. auf kleiner Flamme sieden. Den Wein aufgießen und wiederholt zehn Min. auf kleiner Flamme sieden.

Das Zitronengras entfernen, mit dem Schlagobers aufwallen lassen und zermusen. Anschliessend durch ein Sieb aufstreichen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Chli nachwürzen.

Kurz vor dem Servieren die Suppe mit der Currysahne und den Petersilienblättern garnieren.

Zu der Suppe passen: Riesengarnelen im Kartoffelmantel (siehe sep. Rezept).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Fernöstliche Karottensuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche