Fernöstliche Gemüsesuppe mit pochierten Krebsschwänze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Ingwer
  • 100 g Karotten
  • 80 g Fenchelknolle
  • 0.5 Porree (Stange)
  • 100 g Stangensellerie
  • 30 g Butter
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Currypulver
  • 150 ml Orangensaft (frisch gepresst)
  • 150 ml Pflaumenwein
  • 500 ml Geflügelbrühe
  • Salz
  • Chili (frisch gemahlen)
  • 4 Riesengarnelen
  • 1 EL Korianderkraut

Schalotten, Knoblauch und Ingwer von der Schale befreien und fein würfelig schneiden. Das ganze Gemüse von der Schale befreien, reinigen, abspülen und kleinwürfelig schneiden. 30 g Butter in einem Kochtopf erhitzen, Schalotten, Knoblauch und Ingwer darin ohne Farbe anschwitzen. Den Zucker zufügen, das gewürfelte Gemüse hinzfügen und kurz mit anschwitzen. Currypulver darüber streuen, mit Orangensaft und Pflaumenwein löschen und machen. Mit der Geflügelbrühe aufgiessen und das Gemüse 20 min weich machen. Anschliessend mit einem Handrührer zermusen und durch ein feines Sieb passieren. Mit Salz und Chili nachwürzen. Die Riesengarnelen in ein klein bisschen Geflügelbrühe pochieren. Das Korianderkraut kurz vor dem Servieren in die Suppe Form und mit den Krebsschwänze anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Fernöstliche Gemüsesuppe mit pochierten Krebsschwänze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche