Fenchelsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 md Fenchelknolle
  • 500 ml klare Suppe
  • 100 ml Schlagobers
  • 1 sm Chilischote (getrocknet)
  • Salz
  • Pastis, Pernod oder evtl. Ricard
  • Handrührer
  • Feines Sieb

Statt selbstgemachter klare Suppe kann man sich selbstverständlich ebenso rasch eine ausm Glas oder einem Würfel zusammenrühren; ob das kulinarisch korrekt ist, muss jeder selbst für sich und seine Gäste entscheiden.

Rezeptor hat die Erfahrung gemacht, dass Suppenwürfel in Frankreich wesentlich besser als hierzulande ist, ebenso die von den großen Marken. Am besten deckt man sich bei dem nächsten Hypermarche-Besuch mit "Pot au feu" ein.

Wenn die Fenchelstueckchen beinahe schon zu weich sind und ihren Wohlgeschmack in die Flüssigkeit abgegeben haben, kommt der Mixstab zum Einsatz. Einmal völlig durchpürieren und die gesamte Pampe dann mit einem Suppenlöffelruecken durch ein feinmaschiges Sieb aufstreichen.

Den zurückgehaltene Fenchelmatsch wegschmeissen und die gefilterte Flüssigkeit mit mehr klare Suppe jeweils nach Wunsch verdünnen und noch mal kurz zum Kochen bringen. 100 ml Schlagobers steif aufschlagen und mit einem Quirl in die Suppe unterziehen, mit Salz und atomisierter Chilischote nachwürzen. Am Schluss noch einen guten Schuss Pastis, Ricard bzw. Pernod dazu - fertig.

Auf vorgewärmte Suppenteller , -tassen oder evtl. -schälchen gleichmäßig verteilen und mit dem kleingezupften Fenchelgrün zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fenchelsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte