Fenchelsuppe mit Pinienkernen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Fenchelknollen (mit Grün)
  • 10 g Gelbwurz
  • 1 Koriander
  • 6 EL Sesamöl
  • 100 g Pinienkeme
  • 1000 ml Hühnersuppe
  • 10 ml Pastis (französischer Anislikör)
  • 1 Prise Sambal Ölek
  • 1 EL Austernsauce
  • Salz & weissen Pfeffer aus der Mühle

1. Die Fenchelknollen spülen, säubern und in zarte Streifen schneiden. Das Fenchelgrün für die Garnitur aufheben. Den Gelbwurz von der Schale befreien und klein hacken. Vorsicht, am besten mit Handschuh, Gelbwurz färbt, und das sogar richtig. Den Koriander spülen und die Blättchen von den Stielen zupfen.

2. Jetzt 1 Suppenlöffel Öl im Wok erhitzen, ihn damit ausschwenken und das Öl abermals abseihen. Diesen Vorgang einmal wiederholen.

3. Anschließend ein kleines bisschen Öl im Wok erhitzen und den Fenchel, das Gelbwurz und die Pinienkerne darin kurz anbraten. Die Hühnersuppe aufgießen und das Ganze 8 bis 10 Min. machen.

4. Den Koriander hinzfügen und die Suppe mit Pastis, Sambal Ölek, Austernsauce, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Mit dem abgezupften Fenchelgrün garnieren.

Die Hühnersuppe sollte nicht fett sein, die Pinienkerne Form sehr viel Fett ab.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fenchelsuppe mit Pinienkernen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche