Fenchelkuchen mit Gorgonzola

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Für den Fenchelkuchen mit Gorgonzola das Backrohr auf 220°C Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze). Den Fenchel waschen und putzen und in Scheiben schneiden. Den Sauerrahm mit Crème Fraîche, Salz, Pfeffer und Chili verrühren.

Den Blätterteig auf zwei Bleche legen und mit dem Sauerrahmgemisch bestreichen. Den Fenchel auf dem Teig verteilen und den Blauschimmelkäse erst in Stücke schneiden und dann ebenfalls auf den Teig legen. Die Pinienkerne am Schluss darüberstreuen und den Fenchelkuchen mit Gorgonzola ca. 15 Minuten backen, bis der Teig knusprig ist.

Tipp

Der Fenchelkuchen mit Gorgonzola schmeckt am besten, wenn ein knackiger Blattsalat dazu serviert wird. Auch ein paar Walnusskerne als Garnitur runden den Geschmack des pikanten Gemüsekuchens ab.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fenchelkuchen mit Gorgonzola

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche