Fenchelfrittata mit Ricotta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Fenchelknollen (600g)
  • 4 Eier
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 EL Parmesan
  • 250 g Ricotta oder evtl. Magerquark
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Vom gewaschenen Fenchel wird das Grün entfernt, gehackt und weggestellt. Die Knollen werden halbiert und diagonal in dünne Streifchen geschnitten. Daraufhin wird 1 El Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzt und der Fenchel darin 5 min al dente gegart. Anschliessend Pinienkerne dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Daraufhin wird der Ricotta durch ein Sieb in eine geeignete Schüssel gedrückt, Eier und Parmesan hinzugegeben und vermengt. Daraufhin wird der Fenchel mit Grün und Pinienkernen unter die Topfenmasse gehoben. Zu guter Letzt wird das übrige Olivenöl in einer normalgrossen Bratpfanne erhitzt, die Menge dazugegeben und 5 min je Seite gebraten. Das Wenden geht am leichtesten, indem man die Frittata auf einen Teller stürzt und noch mal in die Bratpfanne gleiten lässt. Frittata können genauso mit Pilzen, Käse oder evtl. Zucchini bereitet werden. Sie werden in Kuchenstücksform gereicht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fenchelfrittata mit Ricotta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche