Fenchel-Stint-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Stinte
  • 1 Fenchelknolle
  • 2 Paradeiser; oder evtl. eine kleine Dose Paradeiser
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Die Stinte nehmen Sie aus und entfernen den Kopf, den Schwanz, die Flossen und die Gräten, indem Sie sie ganz kurz andämpfen (1 Minute) und das Filet vorsichtig ablösen. Die geputzte Fenchelknolle schneiden Sie in Scheibchen und das Grüne hacken Sie fein. Die Fenchelscheiben dämpfen Sie 5 min, sie folgend in einem Sieb gut abrinnen und abkühlen. Die frischen Paradeiser häuten Sie, entfernen den Stiel und das Innere mit den Kernen (auch bei den Dosentomaten) und schneiden das Tomatenfleisch in Würfel.

Heizen Sie das Backrohr auf 150 Grad vor, fetten eine Gratinform mit dem Olivenöl und schichten Sie ein Drittel der Stintfilets hinein, würzen mit Salz und Pfeffer und beträufeln mit Saft einer Zitrone.

Dann Form Sie die Hälfte der Fenchelscheiben und darauf alle Tomatenwürfel. Würzen Sie nochmal mit Salz und Pfeffer und schichten das nächste Drittel Stintfilets darüber. Diese behandeln Sie wie die erste Lage, Form folgend Fenchelscheiben und die letzte Schicht Stintfilets darauf. Darüber Form Sie den Rest Saft einer Zitrone, das Fenchelgrün und nocheinmal Salz und Pfeffer.

Garen Sie den Auflauf nun abgedeckt bei 150 °C im Backrohr etwa 15 min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fenchel-Stint-Auflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche