Fenchel nach Mailänder Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Grosse Fenchel
  • 1000 ml Salzwasser Masse anpassen

Sauce:

  • 25 g Butter
  • 2 Esslöf. Mehl, gestrichen
  • 300 ml Milch
  • 50 ml Rahm
  • 4 Esslöf. Parmesan frisch gerieben
  • Salz
  • Muskat

Zum Überbacken:

  • 25 g Butter
  • 50 g Semmelbrösel

Unser Tipp: Beim Fenchel auch immer das zarte Fenchelgrün mitverwenden, es verleiht den Speisen ein wunderbares Aroma!

Den Fenchel reinigen, dabei schönes Grün beiseitelegen. Das Gemüse in 1cm breite Streifchen schneiden. Das Fenchelgrün hacken.

Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen.

Salzwasser zum Kochen bringen. Den Fenchel in das kochende Salzwasser Form und vier min blanchieren. Abschütten und gut abrinnen. In die Auflaufform Form.

In einer kleinen Bratpfanne die Butter erhitzen. Das Mehl beigeben und unter Rühren eine Minute weichdünsten, ohne Farbe annehmen zu. Langsam die Milch und den Rahm hinzugießen, aufwallen lassen und unter gelegentlichem Umrühren auf mittlerem Feuer fünf min machen. Am Ende den Parmesan einrühren und die Sauce mit Salz sowie Muskat würzen. Über den Fenchel Form.

In einer beschichteten Pfanne die Butter zerrinnen lassen. Die Semmelbrösel einfüllen und unter Wenden nur ganz leicht anrösten. Über den Fenchel gleichmäßig verteilen.

Den Fenchel im 200 °C heissen Herd auf der zweiten Schiene von unten fünfzehn bis zwanzig min überbacken, bis die Oberfläche des Gratins leicht gebräunt ist.

Tipp: Der Fenchel ist eine Zuspeise zu kurz gebratenem Fleisch, ist aber ebenso ein feines vegetarisches Essen, zu dem man Salzkartoffeln gereicht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fenchel nach Mailänder Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche