Fenchel mit Mornaysauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Für 4 Leute
  • 4 lg Fenchelknollen (mit Grün)
  • (etwa 1 kg)
  • Salz
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 2 EL Butter und
  • Butter für die geben und für die Flöckchen
  • 2 Gestr. El. Mehl
  • 500 ml Milch
  • 150 g Frisch geriebener Gruyère
  • 1 Eidotter
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Muskat (frisch gerieben)
  • 150 g Schinken (gekocht)
  • Semmelbrösel zum Bestreuen

1. Fenchel reinigen, das Grün zur Seite legen, Fenchel der Länge nach vierteln, vielleicht den harten Stiel entfernen.

2. Wenig Salzwasser mit Saft einer Zitrone aufwallen lassen, den Fenchel darin 10 bis 12 Min. bei geschlossenem Deckel gardünsten.

3. Für die Sauce: Butter zerrinnen lassen. Das Mehl unter Rühren darin anschwitzen, die Milch nach und nach hinzugießen, dann 10 Minuten leicht köcheln lassen. Den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen und den Gruyère unterziehen. Mit dem Eidotter legieren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen. Das Fenchelgrün klein hacken und hinzfügen.

4. Eine ofenfeste geben buttern, die Fenchelviertel gut abgetropft einfüllen, den Schinken würfelig schneiden und dazwischenstreuen. Alles mit der Sauce begiessen. Mit Semmelbröseln überstreuen, mit Butterflocken belegen. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 bis 250 °C etwa 25 Min. überbacken. Die Butterbrösel sollen gut gebräunt sein.

Dazu passen Petersilienkartoffeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Fenchel mit Mornaysauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche