Fenchel-Karotten-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Fenchel
  • 500 g Karotten
  • 2 Jungzwiebel
  • Salz
  • Butter (für die Form)
  • 2 EL Walnüsse
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Eier
  • 200 g Schlagobers
  • Pfeffer
  • 50 g Gouda (gerieben)

Den Fenchel reinigen, halbieren, abspülen und in Spalten schneiden. Die Karotten und die Frühlingszwiebeln von der Schale befreien bzw. Putzen und abspülen. Die Karotten in Scheibchen, die Zwiebeln in Ringe schneiden.

Den Fenchel sowie die Karotten in ein wenig kochend heissem Salzwasser bei geschlossenem Deckel 6 -8 min vorgaren. In ein Sieb abschütten und gut abrinnen.

Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Eine Gratinform ausfetten. Die Walnüsse grob hacken. Den Knoblauch von der Schale befreien und durch eine Presse drücken. Knoblauch, Eier und Schlagobers mixen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Gemüse in die Gratinform schichten, mit den Frühlingszwiebeln und Nüssen überstreuen. Die Eier-Schlagobers-Sauce darüber gießen. Die geben mit Aluminiumfolie verschließen und das Gratin im Herd etwa 40 min backen. Während der letzten 5 min die Folie entfernen und den Käse über das Gratin streuen. In der offenen geben zu Ende gardünsten.

Dauer der Zubereitung: 1 ein Viertel Stunde

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fenchel-Karotten-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche