Fenchel-Henderl-Quiche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Teig:

  • 300 g Mehl
  • 125 g Butter (kalt)
  • 125 g Topfen (mager)
  • 1 Prise Salz

Belag:

  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Chili-Gewürz
  • 500 g Fenchel
  • 5 EL Weisswein
  • 2 Eier
  • 300 g Crème fraîche
  • 100 g Greyerzer (gerieben)
  • 150 g Oliven (entsteint)

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

schmeckt kühl und warm, lässt sich gut als Vorrat einfrieren /

Für den Teig das Mehl in eine ausreichend große Schüssel sieben. Die Butter in Flöckchen, Topfen und Salz hinzfügen und das Ganze gut zusammenkneten. In Klarsichtfolie einschlagen und im Kühlschrank in etwa 30 Min. ruhen.

Für den Belag das Fleisch in etwa 2 cm breite Streifchen schneiden. In 2 El Öl etwa 3 min rösten. Knoblauch abziehen, dazu pressen.

Alles mit Salz, Pfeffer und Chili-Gewürz nachwürzen.

Den Fenchel reinigen, abspülen, in zarte Streifen schneiden. In 1 El Öl andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Weisswein dazugeben und den Fenchel bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze in etwa 5 Min. gardünsten.

Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Eine Quicheform (24 cm ø) fetten. Eier, Crème fraîche und Käse mixen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Teig auf bemehlter Fläche dünn auswalken, in die geben legen und einen 3 cm hohen Rand formen. Fenchel, Fleisch und Oliven vermengen, auf dem Teig gleichmäßig verteilen. Die Eiermischung darüber gießen und die Quiche im Herd etwa 45 Min. backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fenchel-Henderl-Quiche

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche