Fenchel-Gratin mit Käsekruste und Haselnussrisotto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 900 g Fenchel
  • 3 Orangen
  • 3 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Rahm
  • 0.3 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 200 g Gorgonzola
  • 1 Pk. Kresse

Risotto:

  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Nussöl
  • 2 Tasse Langkornreis (geschält)
  • 2 Tasse Gemüsesuppe
  • 100 g Haselnüsse (gehackt)

Fenchel reinigen, abspülen und in fingerdicke Scheibchen schneiden. Orangen abschälen, das Fruchtfleisch filetieren.

2/3 der Butter erhitzen, Mehl darin anschwitzen, mit Milch und Rahm löschen. Umrühren und bei schwacher Temperatur 10 Min. weiterkochen.

Käse würfeln, die Hälfte davon zum Schmelzen in die Sauce Form. Kresse mit einer Schere klein schneiden.

Auflaufform mit dem übrigen Fett ausstreichen. Fenchel fächerförmig in die geben schichten und die Orangenspalten darauflegen. Mit Käsesauce begießen. Erst die Kresse, dann die übrigen Käsewürfel darüberstreuen.

Im Herd bei 180 °C 45 min überbacken.

Dazu: Haselnussrisotto.

Zwiebel abschälen und in Würfel schneiden, im Öl anschwitzen. Langkornreis hinzufügen und weichdünsten, bis er glasig wird, dann die klare Suppe aufgießen. Bei geschlossenem Kochtopf eine halbe Stunde ausquellen. Vor dem Servieren die gehackten Nüsse unterziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fenchel-Gratin mit Käsekruste und Haselnussrisotto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche