Fenchel-Fischsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Fischfond:

  • 1000 g Edelfischgräten; z.B. von Steinbutt bzw. Lachs
  • 2000 ml Wasser
  • Salz

Suppe:

  • 500 g Fischfilet; Steinbutt oder evtl. Lachs
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1000 g Fenchel
  • 200 g Zwiebel
  • 1 Bund Suppengrün; ohne Sellerie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Olivenöl
  • 100 g Reis
  • 1 Teelöffel Grüner Pfeffer in Lake
  • 2 Lorbeerblätter
  • 250 g Fleischtomaten
  • 2 EL Petersilie (gehackt)

Ein köstliches Fischrezept für jeden Anlass!

Für den Fischfond die Grätenunter kaltem Wasser abbrausen, in das geslzene Wasser Form. Aufwallen lassen und eine Viertelstunde machen, dann durch ein Sieb seihen, klare Suppe beiseitestellen.

Ersatzweise Fischfond / Fischbouillon aus Würfel (aus dem Urlaub mitgebracht ...) Fisch abbrausen und abtrocknen, in mundgerechte Stückchen schneiden, mit Saft einer Zitrone beträufeln und 15 Min. stehen.

Unterdessen das Fenchelgrün klein schneiden und beiseitelegen. Knollen reinigen, abspülen und achteln. Die Zwiebeln abziehen und würfelig schneiden. Das Suppengemüse abspülen. Putzen, in kleine Stückchen schneiden, die Knoblauchzehe klein hacken oder durch eine Presse drücken.

Olivenöl in einem Suppentopf erhitzen, Suppengrün, Zwiebel, Knoblauch, fenchel und Langkornreis darin 5 Min. anbraten. Die Fischbrühe zugiessen und die Pfefferkörner mit demLorbeer zur Suppe Form. Zugedeckt ungefähr 20 Min. machen, ein paarmal abschäumen. Paradeiser häuten, in Stückchen schneiden.

Fisch mit Saft einer Zitrone und Tomatenwürfeln in den Kochtopf Form, zirka 10 min erhitzen - Vorsicht, die Suppe soll nicht machen! . Zum Schluss das Fenchelgrün hacken und mit der Petersilie über die Suppe streuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fenchel-Fischsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche