Fenchel-Crêpes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Crêpes:

  • 150 g Weizenmehl
  • 400 ml Kalter Fencheltee
  • 1 Ei (Grösse M)
  • 2 EL Küchenkräuter (gemischt, gehackt)
  • 1 Prise Salz

Füllung:

  • 1 Fenchelknolle
  • 100 g Champignons
  • 20 g Butter
  • 1 Geh. Tl Senf
  • 150 g Dr. Oetker Vega légère
  • Salz
  • Curry

Sosse:

  • 2 Paradeiser
  • 2 Jungzwiebel
  • Salz
  • Senf
  • Curry

Ausserdem:

  • Leichtbutter (oder Butter)
  • Kleine Holzspiesschen

Für den Crêpe-Teig zu Anfang das Mehl sieben. Darauf Fencheltee mit Kräutern, Mehl, Ei und Salz in einem Weitling mit einem Rührgerät mit Quirl zu Anfang auf niedrigster, dann auf höchster Stufe kurz durchrühren. Den Teig in etwa 30 Min. ruhen. Für die Füllung Fenchelknolle reinigen, abspülen, vierteln in kleine Streifchen schneiden, Champignons reinigen und in Scheibchen schneiden. Butter schmelzen, Gemüse andünsten, mit Deckel bei mittlerer Hitze in etwa 10 Min. gardünsten. Das Gemüse mit Senf und ½ Becher Vega legere durchrühren, mit Salz und Curry würzen.

In einer beschichteten Bratpfanne (O 20 cm) Butter bzw. Leichtbutter bei mittlerer Hitze erwärmen. Eine schmale Teiglage einfüllen, bei schwacher bis mittlerer Hitze goldgelb backen, auf einen Teller stürzen und noch mal in die Bratpfanne gleiten. Die zweite Seite goldgelb backen. Aus dem übrigen Teig auf die gleiche Weise 3 weitere Crêpes backen. Die Füllung je in die Mitte der 4 Crêpes gleichmäßig verteilen, die Crêpes als Beutel zusammenlegen und mit je 2-3 Holzspiesschen zusammenstecken, auf eine Platte setzen und im Backrohr warm stellen. Für die Soße Paradeiser abspülen, Stängelansätze entfernen und in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln abspülen, in kleine Ringe schneiden. Restliches Vega legere in einem Kochtopf erwärmen mit dem Gemüse mischen, mit Senf, Salz, Curry würzen und um die gefüllten Crêpes gleichmäßig verteilen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Fenchel-Crêpes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche