Fenchel An Paradeiser-Oliven-Salatsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 md Fenchelknollen
  • Salz
  • 2 EL Olivenöl (eventuell mehr)

Vinaigrette:

  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Jungzwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 lg Paradeiser (fest)
  • 12 Oliven

Den Fenchel säubern und in Viertel schneiden. Schönes Fenchelgrün auf die Seite legen. Den Fenchel in wenig Salzwasser oder in einem Siebeinsatz über Dampf 5 Min. vorgaren.

Herausheben und die Fenchelviertel rundherum mit Olivenöl bestreichen. Nebeneinander in eine Auflaufform Form. Mit einigen Löffeln Fenchelsud beträufeln.

Den Fenchel im auf 180 °C aufgeheizten Herd auf der mittleren Schiene eine halbe Stunde backen, bis das Gemüse an den Rändern leicht gebräunt ist.

Für die Salatsauce Pfeffer, Saft einer Zitrone, Salz und Olivenöl durchrühren. Die Frühlingszwiebeln mitsamt schönem Grün und den abgeschälten Knoblauch klein hacken. In die Sauce Form.

Die Paradeiser diagonal halbieren, entkernen und klein würfeln. Die Oliven entkernen und in Streifen schneiden. Beide Ingredienzien in die Sauce Form.

Den Fenchel aus dem Herd nehmen und die Paradeiser-Oliven-Salatsauce darüber gleichmäßig verteilen. Das zur Seite gelegte Fenchelgrün klein hacken und darüber streuen.

Tipp: Dazu passt Fleisch, Käse, Brot beziehungsweise Rohschinken.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Fenchel An Paradeiser-Oliven-Salatsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche