Felchenfilets mit Eierschwämmchen und Kirschtomaten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Eierschwämmchen
  • 2 Schalotten abgeschält fein gehackt
  • 250 g Cherry-Paradeiser
  • 600 g Felchenfilets
  • 4 EL Weisswein (Menge anpassen)
  • 2 EL Butterschmalz
  • 4 EL Olivenöl
  • Mehl (zum Bestäuben)
  • Salz
  • Pfeffer

Die küchenfertig geputzten Eierschwämmchen jeweils nach Grösse vielleicht halbieren oder evtl. vierteln.

Die Kirschtomaten jeweils nach Grösse halbieren oder evtl. vierteln und mit Salz sowie Pfeffer herzhaft würzen.

Die Felchenfilets auf der Fläche auslegen und mit dem Weisswein beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und sehr sparsam (!) mit Mehl bestäuben.

In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen. Die Felchenfilets in zwei bis drei Portionen kurz, aber herzhaft rösten. In einer großen Platte warm stellen.

Im Bratensatz das Olivenöl herzhaft erhitzen. Die Eierschwämmchen beigeben und unter Wenden drei Min. rösten; ziehen sie Saft, diesen vollständig verdampfen. Darauf die Schalotten darüber streuen und kurz mitdünsten. Am Schluss die Kirschtomaten beigeben und noch zwei bis drei Min. mitdünsten. Wenn nötig mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Alles über die Felchenfilets Form und diese auf der Stelle zu Tisch bringen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Felchenfilets mit Eierschwämmchen und Kirschtomaten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche