Felchenfilets In Röstikruste Auf Champagnerkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Champagnerkraut:

  • 250 g Sauerkraut gewaschen und ausgedrückt
  • 1 sm Eschalotte fein geschnitten
  • 1 sm Apfel abgeschält und geraffelt
  • 300 ml Champagner vielleicht Schaumwein
  • 300 ml Hühnerbouillon herzhaft abgeschmeckt
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Felchenfilets:

  • 500 g Felchenfilets
  • 4 Erdäpfeln in der Schale gekocht ( Nicola oder evtl. Charlotte )
  • 1 Ei (verquirlt)
  • Sm Mehl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Erdnussöl; oder Butterschmalz

Champagnerkraut

Alle Ingredienzien in einen Kochtopf Form und zirka 1 Stunde auf kleiner Flamme sieden. Abschmecken

Felchenfilets mit Salz und Pfeffer würzen, Röstikartoffeln von der Schale befreien, raffeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Innenseite der Felchenfilets mehlen und durchs Ei ziehen. Rösti auf die Filets gleichmäßig verteilen und glatt drücken.

Auf der Röstiseite im Erdnussöl beziehungsweise Butterschmalz kross rösten. Champagnerkraut auspressen und in der Mitte des Tellers anrichten, warmstellen. Restlichen Fond durch ein Sieb passieren und ein kleines bisschen einreduzieren. Mit kalten Butterstücken beziehungsweise Mehlbutter aufschwingen bis eine sämige Sauce entsteht.

Gebratene Fischfilets auf dem Champagnerkraut fächerartig anrichten und mit der Sauce umgiessen.

Als Zuspeise empfiehlt sich Rösti, Salzkartoffeln oder evtl. Langkornreis.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Felchenfilets In Röstikruste Auf Champagnerkraut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche