Felchenfilets an Rieslingsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Felchenfilets; a jeweils 100 g
  • 20 g Butter
  • 50 g Zwiebeln (gehackt)
  • 400 ml Rieslingxsylvaner
  • 300 ml Vollrahm
  • Frische Küchenkräuter; gehackt Schittlauch, Kerbel, Dill, Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 ml Rahm (geschlagen)
  • 20 g Mehlbutter
  • Dill; zu Garnieren

Eine Bratpfanne mit Butter ausstreichen, die gehackten Zwiebeln darüberstreuen. Die Felchenfilets halbieren und mit der Haut nach unten in die Bratpfanne legen und würzen. Den Weisswein hinzfügen und die Bratpfanne mit butterbestrichener Aluminiumfolie bedecken. Auf kleiner Flamme erhitzen (nicht machen!), Bis der Fisch gar ist.

Die Filets herausnehmen und warm stellen. Dem Wein in der Bratpfanne den Rahm und die gehackten Küchenkräuter beifügen, zum Kochen bringen und mit der Mehlbutter binden. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und den Schlagrahm unterrühren.

Über die Felchenfilets gleichmäßig verteilen und mit Dillsträuschen garniert zu Tisch bringen.

Dazu: Trockenreis beziehungsweise Salzkartoffeln.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Felchenfilets an Rieslingsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche