Felchen auf Gemüsebett mit Chicoréereis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Die Felchen:

  • 4 Ganze Felchen; a jeweils ca 80 g ausgenommen (*)
  • Sesamsamen

Marinade:

  • 8 EL Sojasauce
  • 2 EL Ingwer (frisch, gerieben)
  • 2 Teelöffel Fenchelsamen
  • 8 Kardamom (Kapseln)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel; gestossen
  • 1 Teelöffel Kurkuma (Gelbwurz)
  • 3 Cayennepfeffer
  • Pfeffer
  • Salz

Für Das Gemüsebett:

  • 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl oder Maiskeimöl
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 2 Chicorée; in grobe Ringe
  • 1 Kleine Fenchelknolle; in Ringe
  • 100 g Junge Spinatblätter (**)
  • 1 Teelöffel Curry (scharf)
  • 1 Gemüsebouillonwürfel

Chicoréereis:

  • 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl oder evtl. Maiskeimöl
  • 500 g Chicorée
  • 1 Karotte; geraffelt
  • 1 Tasse Wild-Langkorn-Langkornreis-Mischun
  • 1 Teelöffel Curry
  • 1 Teelöffel Sojasauce
  • Gemüsebouillon
  • Safran
  • Pfeffer

Die Ingredienzien für die Marinade gut vermengen und die Fische darin gute drei Stunden baden. Das gibt den Fischen einen herrlichen Wohlgeschmack. In jedem Fisch wenigstens ein EL der Marinade Form.

Knoblauch, Chicorée und Fenchel im Öl gut durchdämpfen, die Spinatblätter dazugeben und das Gemüse kurz im eigenen Saft gardünsten. Mit Curry und Suppe würzen. Die Marinade von den Fischen abchuetten und zum Gemüse geben. Leicht kochen und in eine feuerfeste geben gleichmäßig verteilen. Die Fische darauflegen und leicht mit Öl bepinseln, ein kleines bisschen mit Salz würzen und wenig Sesamsamen daraustreuen. In den auf 220 Grad aufgeheizten Herd schieben und 20 bis 25 min gardünsten.

Dazu, Chicoréereis: Im warmen Öl das Gemüse und den Langkornreis andämpfen und mit Curry leicht würzen. Mit Gemüsebouillon löschen, würzen und den Langkornreis al dente machen; dabei Suppe nach Bedarf dazugeben.

(*) Sind keine Felchen erhältlich, kann das Rezept mit Zuchtforellen zubereitet werden. Wer keine ganzen Fischen machen möchte, kann genauso Filets verwenden. Die Filets genauso einmarinieren, aber vor dem Braten in Öl beziehungsweise Butter gut abtupfen und leicht bemehlen. Auf das Gemüsebett legen, aber nur noch für 5 bis 7 Min. in den heissen Herd schieben.

(**) oder evtl. halb Spinat, halb Löwenzahm mit frischen, ganz jungen Brennesselblätter vermengt.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Felchen auf Gemüsebett mit Chicoréereis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche