Felafel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Kichererbsen (getrocknet)
  • 0.5 Tasse Weizenschrot
  • 4 Scheiben Weissbrot
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Petersilie
  • 1 Msp. Chili-Gewürz
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • (Chumin, hat nix mit Kümmel gemein!)
  • Fett (zum Fritieren)

Kichererbsen eine Nacht lang einweichen, Wasser abschütten und mit frischem Wasser gar machen, dann abschütten. Weizenschrot 45 min in kaltem Wasser einweichen, gut abrinnen. Weissbrot kurz einweichen und gut auspressen. Knoblauch, Kichererbsen, Saft einer Zitrone, Kreuzkümmel, Petersilie, Chili-Gewürz, jeweils ein bisschen Salz und Pfeffer mit dem Mixer zu Püree zubereiten. Als letzten Schritt werden Weissbrot und Weizenschrot untergerührt. Aus dem Gemisch kleine Bällchen formen, die eine Stunde abtrocknen müssen. 2-3 min Fritieren. Richtig sind sie wenn sie aussen kross und innen weiß sind. Felafel mit Tabina (Sesamsosse, fertig in Dosen) zu Tisch bringen bzw. einfach so dienieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Felafel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche