Feiner Eintopf mit Lamm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1500 g Lammschulter
  • 1 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 0.5 Porree (Stange)
  • 2 Rosmarin (Zweig)
  • 2 Thymian (Zweig)
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • Salz davon (1)
  • 1500 ml Wasser
  • 1 sm Wirsingkohlkopf
  • 300 g Erdäpfeln
  • 100 g Schalotten
  • 2 Paradeiser
  • 50 g Herrenpilze (getrocknet)
  • 1 Teelöffel Thymian (gehackt)
  • 1 Teelöffel Rosmarin gehackt
  • Pfeffer
  • 1 Baguette
  • 50 g Butter (gesalzen)
  • 3 Knoblauchzehe (feingehackt)

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Zwiebel schälen, halbieren und anbräunen. Karotten reinigen und grob würfelig schneiden. Porree ausführlich putzen und in Ringe schneiden. Das Lammfleisch abspülen und in einen Kochtopf legen, das Gemüse, die Kräuterzweige, die Pfefferkörner und Salz (1) hinzfügen. Mit Wasser auffüllen, aufwallen lassen und alles zusammen bei schwacher Temperatur ungefähr 90 Min. auf kleiner Flamme sieden. Entstehenden Schaum zwischendurch immer wiederholt abschöpfen.

Das Fleisch dann aus dem Kochtopf nehmen und bei geschlossenem Deckel zur Seite stellen. Die Lammbrühe durch ein Sieb Form, auffangen und entfetten. Beiseite stellen.

Den Kohl reinigen, den Stiel entfernen und den Kohl in große Würfel schneiden. Die Erdäpfeln sowie die Schalotten von der Schale befreien und in Scheibchen schneiden. Die getrockneten Herrenpilze in kaltem Wasser einweichen. Die Paradeiser blanchieren (überbrühen), enthäuten und in Würfel schneiden, dabei die Stielansätze entfernen.

Den Lammfond nochmal erhitzen und darin die Wirsingstücke, die Erdapfel- und Schalottenscheiben sowie die kleingeschnittenen, eingeweichten Herrenpilze 20 min gardünsten. Das Pilzeinweichwasser kann ebenfalls in den Eintopf gegeben werden.

In der Zwischenzeit das Lammfleisch von dem Knochen lösen und in mundgerechte Stückchen schneiden. Diese kurz vor Ende der Garzeit in den Eintopf Form und alles zusammen mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Zum Schluss gehackten Thymian, Rosmarin und die Tomatenwürfel zufügen.

Für die Zuspeise das Baguette in Scheibchen schneiden. Die weiche Salzbutter mit dem Knoblauch mischen und auf die Brotscheiben aufstreichen. Diese unter dem Bratrost rösten, bis sie eine goldbraune Kruste bekommen haben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Feiner Eintopf mit Lamm

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche