Feiner Apfelkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Füllung:

  • 200 ml Wasser
  • 75 g Zucker
  • 1 EL Zitronenschale (abgerieben)
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Zimt (Stange)
  • 500 g Äpfel (säuerlich)

Teig:

  • 200 g Butter (oder Margarine, weich)
  • 150 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 EL Zitronenschale (abgerieben)
  • 200 g Mehl

Ausserdem:

  • Fett und 2 El. Semmelbrösel für die geben
  • 1.5 EL Staubzucker (zum Bestäuben)

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

erst einmal die Füllung vorbereiten. Das Wasser mit dem Zucker, Zitronenschale, -saft und der Zimtstange zum Kochen bringen, den Ofen ausschalten. nach und nach die Äpfel von der Schale befreien, entkernen, in Spalten schneiden und auf der Stelle in den Zitronensud Form, damit sie nicht braun werden. Den Bratensud wiederholt zum Kochen bringen, die Äpfel bei geschlossenem Deckel in etwa 2 min leicht wallen. Auskühlen.

Für den Teig das Fett sowie den Zucker cremig rühren. Die Eier sowie die Zitronenschale, zuletzt das Mehl unterziehen.

Das Backrohr auf 175 Grad vorwärmen. Eine 24 cm große Tortenspringform fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen.

Die Hälfte des Teiges in die geben befüllen und glattstreichen. Die Apfelstücke gut abrinnen, die Zimtstange entfernen. Die Äpfel gleichmässig auf dem Teig gleichmäßig verteilen, den übrigen Teig darüberstreichen. Den Kuchen auf einem Gitter auf der untersten Schiene in den Herd stellen, 40 min backen. Den Kuchen ein wenig stehen, dann vorsichtig aus der geben lösen. Mit Staubzucker bestreut zu Tisch bringen.

Für 12 Stückchen

Zubereitungszeit

ca. 30 Min.

Pro Stück

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Feiner Apfelkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche