Feine saure Nierle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Schweinenieren
  • 250 ml Milch; eher mehr
  • 100 g Mildgeraeucherter Speck
  • 4 Zwiebel
  • 30 g Butter
  • 2 EL Mehl
  • 250 ml Rindsuppe (kräftig)
  • 6 EL Weisswein (herb)
  • 2 EL Kräuteressig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

Die Nieren der Länge nach durchschneiden und genau alle Fettteile und Sehnen entfernen. Die Nierenhaelften dann in eine ausreichend große Schüssel legen und mit Milch ganz bedeckt 30 Min. stehen.

In der Zwischenzeit den Speck 3 mm breite Streifchen schneiden und bei nicht zu starker Temperatur in einer tiefen Bratpfanne bzw. in einem Stieltopf auslassen. Die Zwiebeln abschälen und hacken.

Die Butter in dem Speckfett erhitzen und die Zwiebeln darin goldbraun rösten. Speckgrieben und Zwiebeln mit einem Schaumlöffel aus dem Fett nehmen.

Die Nieren aus der Milch heben, wiederholt ausführlich unter fliessendem Wasser abbrausen, dann gut mit Haushaltspapier abtrocknen und in feine Scheibchen schneiden. Dünn mit Mehl bestäuben.

Fettmischung sehr heiß werden und die Nieren darin unter häufigem Rühren 5 min rösten. Mit Rindsuppe löschen und herzhaft zum Kochen bringen, dann unter gelegentlichem Rühren noch 3 min machen.

Den Kochtopf von dem Küchenherd ziehen, Speck und Zwiebeln in die Sauce Form. Die Sauce mit Salz, Kräuteressig, Weisswein, Pfeffer und Zucker pikant nachwürzen.

Dazu gereicht man in Schwaben "Groeschte Kartoffle" (Bratkartoffeln), die nach Wahl mit gehackter Petersilie und/oder Schnittlauchröllchen bestreut werden.

Als Getränk passt der Wein, der ebenfalls zum Kochen verwendet wurde. Es schmeckt aber ebenfalls ein kühles Bier.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Feine saure Nierle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche