Feine Poularden-Cannelloni überbacken mit Pilzen und Erbsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Hühnerbrust
  • 1 lg Scheibe Mie de Pain; Kastenweissbrot
  • 100 ml Milch
  • 150 ml Rahm (sehr abgekühlt)
  • Salz
  • Cognac
  • 150 g Champignons
  • 1 Schalotte
  • 1 Nuss Butter
  • Pfeffer
  • Salz
  • 30 g Gekochter Schinken (ohne Fett)

Nudelteig:

  • 500 g Feiner Hartweizengriess
  • 4 Eier (eventuell mehr)
  • Mehl (zum Ausrollen)

Käsesauce:

  • 200 ml Rahm
  • Salz
  • 1 Nuss Butter
  • 4 EL Parmesan (gerieben)

Beilage:

  • Erbsen bzw. Karotten (glasiert)

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Vom Brot die Rinde zurechtschneiden und in die Milch einweichen. Alle Ingredienzien müssen eiskalt sein. Das Fleisch würfelig schneiden und in den Cutter Form. Das ausgedrückte Brot hinzfügen, mitcuttern und dann erst den Rahm hinzfügen.

Das gesamte passieren und in eine geeignete Schüssel auf Eis Form.

Anschließend zubereiten mit dem Salz, bis die Menge bindet. Mit Folie bedecken und kaltstellen.

Als nächstes die Champignons klein hacken und die Schalotte mit einer Nuss Butter in der Bratpfanne weichdünsten. Salz und Pfeffer und zum Schluss den Schinken unterziehen.

Nudelteig:

Für den Teig den Hartweizengriess und vier Eier in der Küchenmaschine mit Knetaufsatz zu einem relativ harten Teig zubereiten. Falls der Teig zu trocken ist noch einen Eidotter bzw. vielleicht das gesamte Ei hinzfügen. Im Kühlschrank in Folie gewickelt, am besten eine Nacht lang ruhen.

Nudelteig in der Maschine zu ganz dünnen Bahnen auswalken. Auf 12 cm Breite und 25 cm Länge schneiden, im Salzwasser 1 Minute machen und ganz wichtig - in geeistem Wasser abschrecken.

Die Farce mit den Champignons mischen und in einen Spritzbeutel mit gerader Tülle befüllen. Die Menge Daumendick auf den Nudelteig aufspritzen, einrollen und mit ein wenig Hühnerfond fünf min im Backrohr bei 200 °C weichdünsten.

Für die Käsesauce den Rahm mit dem Salz auf die Hälfte reduzieren.

Die Butter unterziehen, noch ein bisschen leicht wallen, damit die Sauce ein klein bisschen eindickt.

Cannelloni in eine flache Backschüssel legen, die Sauce darüber Form und im Bratrost überbacken bis sie goldbraun sind.

Zum Anrichten:

Im Wechsel Canneloni, glasierte Erbsen und Champignons auf den Teller Form.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Feine Poularden-Cannelloni überbacken mit Pilzen und Erbsen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche