Feine Knödel in Kräutersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Pk. Kartoffelklösse; halb und halb, oder rohe Knödel als Fertigprodukt

Füllung:

  • 125 g Frühstücksspeck
  • 1 Porree (Stange)
  • 200 g Eierschwammerln (vielleicht aus der Dose)
  • 1 Becher (klein) Eierschwammerln oder
  • Salz
  • Grob geschroteten Pfeffer

Sauce:

  • 40 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 250 ml Rindsuppe
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 2 Pk. Gemischte, gehackte Küchenkräuter (Tk)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronen (Saft)

Den Klossteig nach Packungsvorschrift machen.

Feingehackte Frühstücksspeck mit geputztem, gewaschenem, in feine Streifchen geschnittenem Porree und abgetropften Pilzen andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Klossteig eine Rolle formen und diese in auf der Stelle große Stückchen schneiden. Stückchen auf der Handfläche eben drücken und in die Mitte jeweils einen EL Füllung Form. Teig zu Knödeln rollen, in kochendes Salzwasser legen und ca. 20 Min. ziehen (nicht machen). In der Zwischenzeit für die Sauce Butter zerrinnen lassen, Mehl darin andünsten, mit Rindsuppe auffüllen und mit Crème fraîche durchrühren. Küchenkräuter einrühren, Sauce nicht mehr machen. Mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone nachwürzen.

Die Knödel gemeinsam mit der Sauce anrichten.

** Tip: Statt Pfifferlingen können auch Champignons (wenn möglich Stein- champignons, die sind geschmacksintensiver) beziehungsweise andere Schwammerln verwendet werden.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Feine Knödel in Kräutersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche