Feine Kalbsröllchen Mit Ratatouille

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 Melanzani
  • Salz
  • 1 sm Zucchini
  • 1 Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paradeiser
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 EL Weissweinessig
  • 4 EL Weisswein
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • 4 Kalbsschnitzel
  • Pfeffer
  • 8 Scheiben Parmaschinken
  • 100 g Parmesan (gerieben)
  • Zucker

Melanzani kleinwürfelig schneiden, mit Salz würzen und 15 min ziehen. Paradeiser blanchieren, häuten und entkernen. Zucchino, Paradeiser, Paprika und Zwiebel kleinwürfelig schneiden.

Das Öl in einem Schmortopf erhitzen und das Gemüse darin 10 min unter Rühren anbraten. Mit Essig und Wein löschen, Knoblauch ausdrücken und hinzfügen und die Kräuterzweige hinzfügen. Das Gemüse dünsten.

Das Backrohr auf 190 °C vorwärmen. Die Kalbsschnitzel zwischen Folie legen. Würzen und mit jeweils 2 Schinkenschieben belegen. Käse unter das Ratatouille vermengen, würzen und auf den Schnitzeln gleichmäßig verteilen. Aufrollen und straff in Aluminiumfolie einschlagen. Die Rouladen anbraten und im Herd etwa 10 min fertig gardünsten.

Buchtipp

Christian Henze: "Einfach gut machen. So einfach war gut machen noch

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Feine Kalbsröllchen Mit Ratatouille

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 16.10.2015 um 05:51 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche