Feine Apfeltorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 150 g Butter (weich)
  • 100 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • Salz
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)
  • 3 Eier
  • 150 g Weizenmehl
  • 50 g Maizena (Maisstärke)
  • 2 Teelöffel Backpulver (gestrichen)

Füllung:

  • 1000 g Äpfel (Boskop)
  • 250 ml Weisswein
  • 50 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)
  • 1 Pk. Gelatine
  • 3 EL Wasser (kalt)
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke) (gehäuft)
  • 2 EL Zucker
  • 3 Eidotter
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 4 EL Calvados
  • 500 ml Schlagobers
  • Apfelgelee
  • 2 Eiklar
  • 100 g Zucker
  • Mandelkerne (abgezogen, gehobelt)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Butter geschmeidig rühren und nach und nach Vanillezucker, Salz, Zucker und Zitronenschale so lange verruegren, bis eine gebundene Menge entstanden ist. Eier nach und nach unterziehen (ca. 1/2 Minute je Ei).

Mehl mit Maizena (Maisstärke) und Backpulver vermengen, sieben und esslöffelweise auf mittlerer Stufe unterziehen. Den Teig in eine gefettete Tortenspringform (ca. 28 cm ø) befüllen, glattstreichen und bei 175-200 °C zirka 20 min backen. Den erkalteten Tortenboden einmal durchschneiden.

Äpfel abschälen, vierteln, entkernen und jedes Viertel in 2-3 Spalten schneiden.

Wein mit Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale aufwallen lassen und die Apfelscheiben portionsweise einfüllen. Nicht zu weich weichdünsten. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen, abkühlen und die Flüssigkeit durch ein Sieb gießen.

Gelatine mit kaltem Wasser in einem kleinen Kochtopf anrühren und 10 min zum ausquellen stehenlassen.

Maizena (Maisstärke) mit Zucker sowie der Flüssigkeit in einem Kochtopf verrühren, Eidotter unterziehen und unter durchgehendem Schlagen erhitzen, bis eine Kochblase aufsteigt. Die gequollene Gelatine unter Rühren darin zerrinnen lassen. Saft einer Zitrone unterziehen, abkühlen und ab und zu verrühren.

Sobald die Menge beginnt, dicklich zu werden, Calvados unterziehen, Schlagobers steif aufschlagen und unterziehen.

Den unteren Tortenboden mit den Apfelschnitze belegen, einen innen mit Pergamentpapier ausgelegten Springformring darumstellen, die Krem auf den Apfelschnitze gleichmäßig verteilen, glattstreichen und kaltstellen.

Den oberen Boden mit Apfelgelee bestreiechen und in 16 Stückchen schneiden. Eiklar steif aufschlagen, dabei nach und nach Zucker darunter geben. Die Eiweissmasse in einen Spritzbeutel mit Stentülle geben und die 16 Stückchen damit bespritzen. Nach Lust und Laune mit Mandelkerne überstreuen und unter den aufgeheizten Bratrost schieben. In 3-5 Min. hell braun werden lassen. Die 16 Baiser- Tortenstücke ausgekühlt auf die Krem legen und die Torte ein paar Stunden abgekühlt stellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Feine Apfeltorte

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 11.08.2015 um 15:03 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche