Feigenknödel, Wirsingstrudel, Speckpflaumen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

Feigenfüllung::

  • 2 Feigen (frisch)
  • 125 ml Portwein
  • 125 ml Orangen (Saft)
  • 0.25 Orangenschale (abgerieben)
  • 1 Prise Zimt
  • 1 EL Johannisbeergelee

Knödelmasse::

  • 300 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 1 Jungzwiebel
  • 2 Eier
  • 25 g Griess
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter und Mehl
  • Brotbrösel

Wirsingstrudel::

  • 0.5 Wirsingkopf
  • 250 ml Milch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Prise Muskat
  • 2 Dotter, mit einem El Mich vermengt
  • 250 ml Gemüsesuppe

Speckpflaumen::

  • 6 lg Dörrpflaumen
  • 6 Mandelkerne (abgezogen)
  • 6 Scheiben Geräucherter Schinken, dün geschnitten
  • Pfeffer

Als Zuspeisen zu "Lackgans mit Früchtefüllung" (=> gesondert Rezept) _Feigenknoedel_ Feigenfüllung: Feigen von der Schale befreien, vierteln und mit allen Ingredienzien gemeinsam zu einer Paste kochen. Erkalten.

Knödel: Salzkartoffeln machen, abschütten und auf dem heissen Küchenherd ausdampfen. In der Zwischenzeit Zwiebel in Butter anschwitzen.

Erdäpfeln durch eine Presse drücken, Eier, Griess und 1 El Mehl einrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Aus der Menge Knödel formen, mit Feigenpaste befüllen, gut verschließen und in kochendem Salzwasser zirka 10 Min. gardünsten. Knödel mit in Butter gerösteten Brotbröseln bestreut zu Tisch bringen.

_Wirsingstrudel_ Sechs große Wirsingblätter in Salzwasser weich blanchieren.

Restlichen Wirsingkopf in schmale Streifen schneiden und mit ein kleines bisschen Butter andünsten. Milch und Gemüsesuppe dazugeben und die Wirsingstreifen weich weichdünsten. Dabei sollte die Flüssigkeit kochen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken, von dem Herd nehmen und die Eidotter unterrühren.

Eine ausgebutterte Gratinform mit den Wirsingblätter ausbreiten und darauf das Gemüse in der Mitte zu einem Strang formen.

Wirsingblätter so darüber aufschlagen, dass eine Rolle entsteht. Mit Butter bepinseln, mit Pfeffer würzen, mit Salz würzen und für ca.10 Min. bei 180 °C den Herd schieben.

Zum Anrichten den Wirsingstrudel in kleine Stückchen schneiden.

_Speckpflaumen_ Dörrpflaumen entkernen, Mandel einsetzen, wiederholt zusammendrücken und mit je einer Scheibe Rauchspeck umwickeln. Evtl. Mit einem Holzstäbchen fixieren. Von allen Seiten herzhaft mit Pfeffer würzen. Für 20 min in den 180 °C heissen Herd Form.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Feigenknödel, Wirsingstrudel, Speckpflaumen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche