Feigen-Marzipan-Rolle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 150 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Zucker
  • 75 g Butter; o. Leichtbutter, abgekühlt
  • 0.5 Ei (verklopft)
  • 1 EL Milch

Verzierung:

  • 0.5 Ei (verklopft)
  • Hagelzucker

Füllung:

  • 100 g Dörrfeigen; fein gehackt
  • 65 g Naturdatteln, entsteint und
  • Fein gehackt, ergibt (circa)
  • 50 g Dattelfleisch
  • 3 EL Grappa
  • 75 g Baumnüsse
  • 50 g Backmarzipan klein gewürfelt
  • 1 Orange (unbehandelt, Schale davon)
  • 1 Teelöffel Zimt

Vor- und machen: ca. 50 Min.; Marinieren: ca. 1 Stunden; Backen: ca. 35 Min.

Feigen und Datteln mit dem Grappa vermischen, bei geschlossenem Deckel in etwa Eine Stunde einmarinieren. Jetzt übrige Ingredienzien der Füllung darunter vermischen.

Füllung in Frischhaltefolie zu einer zirka 25 cm langen Rolle formen, zur Seite stellen.

Mehl, Salz und Zucker in einer Backschüssel vermengen. Leichtbutter bzw. Butter auf dem Mehl in kleine Stückchen schneiden, von Hand mit dem Mehl zu einer gleichmässig krümeligen Menge verreiben.

Ei und Milch gut durchrühren, beifügen, alles zusammen schnell zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht durchkneten. Den Teig eben drücken, bei geschlossenem Deckel zirka Dreissig Min. abgekühlt stellen.

Formen: Teig zwischen Backpapieren zu einem Rechteck von ca. 38 #18cm auswallen. Ränder gerade schneiden, sodass ein Rechteck von ca.35#15cm entsteht. Die Teigresten zur Seite legen. Füllung auf die Mitte des ausgewallten Teiges legen. Teigrand mit Wasser bestreichen, Füllung einpacken, zu einer Rolle, bzw. Einem großen Zuckerl, formen.

Aus den zur Seite gelegten Teigresten zwei etwa 20 cm lange Baendel formen. Diese um die Rollenenden binden, mit einer Schere einkerben.

Teigenden und -oberflaeche ebenfalls mit einer Schere einkerben. Teigrolle mit Ei bestreichen, mit dem Verschluss nach unten auf das mit Pergamtenpapier belegte Backblech legen, mit Hagelzucker überstreuen. Ca.

zehn Min. bei geschlossenem Deckel abgekühlt stellen.

Backen: Fünfunddreissig min in der unteren Hälfte des auf 180 °C aufgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter abkühlen.

Tipp: statt Grappa Orangensaft verwenden.

Viel Spaß beim Backen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Feigen-Marzipan-Rolle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche