Feigen-Lamm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Lamm (Keule, gewürfelt)
  • 4 Zwiebel
  • 3 Karotten (450 g)
  • 15 Smyrnafeigen (getrocknet, 250 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 2 Rosenpelargonienblätter
  • 1 Safranbriefchen
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 0.5 Teelöffel Korianderkörner
  • 0.5 Teelöffel Kumin
  • 1 Teelöffel Zimt
  • Salz
  • 1 sm Chilischote (getrocknet)
  • 75 ml Sherry (Oloroso, rich golden)
  • Hühnersuppe oder Gemüsesuppe
  • Olivenöl

Couscous:

  • 300 g Instant Couscous
  • Gemüsesuppe (Masse nach Packungsanleitung)
  • 2 Pimentkörner
  • 4 Teelöffel Pinienkerne (geröstet)
  • 2 Paprika
  • 30 g Butter

Gemüsebeilage:

  • 500 g Champignons
  • 0.5 Teelöffel Rosmarin (Nadeln)
  • 1 Prise Sherry
  • 1 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Zwiebel in grobe Spalten schneiden. Karotten in jeweils 4 Stückchen schneiden und der Länge nach in vier Stifte teilen. Knoblauch von der Schale befreien und zerdrücken. Safran im Sherry ziehen. Gewürzkörner im Mörser feinreiben. Chilischote entkernen und fein zerbröseln.

Lammwürfel in einem schweren Schmortopf in kleinen Portionen in heissem Olivenöl anbraten. Mit einem Schaumlöffel aus dem Bratfett heben und zur Seite stellen.

Im Lammbratfett die Zwiebeln und die Karotten und den Knoblauch anrösten.

Gewürze dazugeben kurz mit anbraten. Mit der Sherry-Safran-Lösung löschen. Lammwürfel wiederholt zufügen und mit klare Suppe zu 2/3 knapp auffüllen. Rosenpelargonienblätter grob zerzupfen und mit dem Thymian dazugeben. Auf kleiner Temperatur zirka 1 1/2 Std schonend dünsten.

eine halbe Stunde vor Ende die Feigen dazugeben. Bei Bedarf mit Salz nachwürzen.

Champignons reinigen. Nur extrem große Exemplare vierteln beziehungsweise halbieren.

In Öl bzw. Butter mit dem Rosmarin kurz anbraten. Mit wenig Sherry löschen und kurz weichdünsten. Abschliessend mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Bis zum Servieren warm halten, darum erst kurz vor dem Servieren kochen.

Paprika halbieren entkernen, reinigen und unter dem Bratrost rösten bis die Haut blasig wird. In einem Gerfierbeutel auskühlen.

Längs in halbfingerbreite Streifchen schneiden.

klare Suppe zum Kochen bringen. Couscous dazugeben unterziehen.

Vom Feuer nehmen und 5 Min. bei geschlossenem Deckel ausquellen.

Daraufhin die Butter einrühren. Mit einer Gabel auflockern.

Anrichten: Auf einer großen flachen Backschüssel einen schmalen großen Couscousring bilden. Mittig hinein das Geschmorte Form.

Schwammerln und Paprikastreifen dekorativ auf den Couscous drapieren.

Mit gerösteten Pinienkernen bestreuen

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Feigen-Lamm

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche