Feigen in Süssem Wein mit Ricotta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 16 lg Getrocknete, weiche Feigen
  • 600 ml Süsser Muskateller-Wein
  • 8 Gewürznelken
  • 2 Stangen und Zimtstangen zum Garnieren
  • 2 Schmale Streifchen dünn abgeschälte Bio Orangenschale
  • 1 Prise Chili-Gewürz
  • 3 EL Honig
  • 5 EL Orangenlikör
  • 350 g Fester Ricotta bzw. Manouri

1. Feigen im Wein eine halbe Stunde einweichen, aus dem Wein nehmen und am Stielende über Kreuz einkerben. Wein mit Orangenschale, Nelken, Zimtstangen, Chili-Gewürz, Honig und Likör zum Kochen bringen.

2. Feigen hineinsetzen, 5 Min. machen und aus dem Bratensud heben. Bratensud zu einem Sirup kochen. Zur Probe einen Tropfen Sirup auf einen Teller tropfen. Zeigt er sich gewölbt, ist er zähflüssig genug.

3. Ricotta in 8 Rauten bzw. Streifchen schneiden, auf Portionsteller legen. Auf die Rauten jeweils 2 Feigen setzen. Mit lauwarmem Sirup beträufeln, mit einer Zimtstange und mit Gewürznelken garnieren.

Wenn kein fester Ricotta angeboten wird, den aus dem Kühlregal gut abrinnen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Feigen in Süssem Wein mit Ricotta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte