Feigen In Sherry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 8 md Feigen Butter für die geben; (circa)
  • 1 Zitrone
  • 4 EL Rohzucker
  • 300 ml Süsser Sherry; bzw. Malaga; (circa)
  • 1 Zimt (Stange)
  • 4 Nelken

Creme:

  • 100 g Doppelrahm, abgekühlt
  • 0.5 Tasse Sauer-Halbrahm; oder evtl. Krem Fraiche ca. 100 g
  • 2 EL Rohzucker (circa)
  • 0.25 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 2 Prise Ingwerpulver
  • 2 Prise gemahlene Nelken

Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Die Feigen genau abspülen. Stiel frisch anschneiden. Mit einem Metallspiesschen ein paarmal einstechen; oder evtl. mit einem spitzen Messer rundherum ein paarmal einkerben (A). Dicht aneinander in eine ausgebutterte, ofenfeste (nicht zu große) geben setzen. Die Zitrone lauwarm abspülen, in Scheibchen schneiden. Mit Rohzucker, Sherry und Gewürzen aufwallen lassen.

Kochend heiß über die Feigen gießen.

Feigen in der Mitte des Ofens 20 bis eine halbe Stunde dünsten. Mehrmals mit dem Gewürzsud begießen. Je nach Festigkeit/Reife der Feigen brauchen sie zehn bis 15 min länger. Feigen herausnehmen. Gewürzsud in ein Saucenpfännchen abschütten, zur Hälfte kochen, abkühlen. Feigen bis zum Servieren bei geschlossenem Deckel zur Seite stellen.

Für die Krem den Doppelrahm herzhaft schlagen. Sauer-Halbrahm; oder evtl. Krem Fraiche, Rohzucker und Gewürze locker darunter vermengen. Zwei bis drei EL Gewürzsud beigeben.

Feigen samt Gewürzsud und Krem auf Teller gleichmäßig verteilen, nach Wunsch mit Zimt- und wenig Ingwerpulver überstäuben.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Feigen In Sherry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche