Feigen im Schinkenmantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Feigen (getrocknet)
  • 200 ml Weisswein (süss)
  • 1 Zucchini
  • Salz
  • 8 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 2 Thymian
  • 10 Radieschen
  • 16 Mandeln (geschält)
  • 8 Scheiben Parmaschinken
  • 50 g Salat (gemischt)
  • 1 EL Balsamessig
  • 3 EL Olivenöl (mit Zitrone)

1. Die Feigen mit dem Weisswein begießen und eine Nacht lang ziehen.

2. Aus der Zucchini mit einem Buntmesser acht, 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden. 4 El Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Zuchinischeiben mit dem Knoblauch, Rosmarin und Thymian von beiden Seiten goldbraun rösten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf Küchenrolle abrinnen.

3. Feigen aus dem Weisswein nehmen und abrinnen. Jeweils 2 Mandeln in die Feigen stecken. Jeweils 1 Feige in 1 Schinkenscheibe einschlagen. Restliches Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Feigen bei mittlerer Hitze von jeder Seite 1/2 min rösten. Dann mit 3 El Weisswein (von den eingelegten Feigen) löschen. Feigen abgedeckt 1 min weichdünsten.

4. Radieschen halbieren und mit dem Salat auf einer Platte anrichten. Mit Balsamessig und Olivenöl mit Zitrone beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zuchinischeiben darauf legen und mit je 1 Feige belegen. Mit dem Feigensud beträufeln und zu Tisch bringen.

Weitere Rezepte:

Provenzalischer Eintopf

Lammcarree mit Tapenadenkruste

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Feigen im Schinkenmantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche