Feigen-Chutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Feigen-Chutney:

  • 10 Feigen
  • 125 ml Portwein
  • 125 ml Rotwein
  • 2 EL Feigensenf
  • 40 ml Feigenessig (ersatzweise auch Rotweinessig)
  • 125 g Zucker
  • 2 Teelöffel Englisch Senfpulver
  • 1 EL Tapiokastärke + Rotwein zum Anrühren
  • 100 g Haselnüsse (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer

Feigen mit einem scharfen Küchenmesser abschälen und 0, 5-1cm große Würfel schneiden. Rotwein und Portwein auf die Hälfte reduzieren (machen). Zucker, Senf, Essig, Senfpulver hinzufügen und aufwallen lassen. Mit der angerührten Tapiokastärke binden und machen bis eine kleisterähnliche Konsistenz entsteht. Feigen und Haselnusskerne hinzufügen. Abschmecken.

Eingekocht und in Gläser aufbewahrt, hält dieses Chutney mehrere Wochen im Kühlschrank. Es empfiehlt sich also wenigstens die oben genannte Masse herzustellen.

Tipp: Dieses Feigen-Chutney passt großartig zu gegrilltem oder gebratenem Fleisch und Gemüse, aber ebenso zu Schimmelkäse wie z.B. Roquefort, Stilton oder Fourm D'Ambert.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Feigen-Chutney

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche