Federkohl-Eintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Tofu
  • 800 g Federkohl
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 425 g Dose Kichererbsen; (*)
  • 10 g Butter
  • 250 ml Gemüsebouillon
  • 2 EL Sauerhalbrahm

Marinade:

  • 1 EL Senf (mittelscharf)
  • 1 Teelöffel Senf (körnig)
  • 1 EL Sojasauce
  • 2 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl

Nicht alltäglich, preiswert Marinadezutaten sämig rühren. Tofu würfeln, in die Marinade Form und mischen. Stehen.

Die krausen Blätter des Federkohls von den Rippen schneiden.

Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und den Federkohl blanchieren. Herausnehmen, abgekühlt abschrecken und gut abrinnen. Federkohl klein schneiden, Zwiebel hacken und die Kichererbsen abrinnen.

In einer weiten Bratpfanne die Butter erwärmen. Zwiebel und Federkohl andünsten. Mit Suppe löschen und bei geschlossenem Deckel dreissig Min. leicht wallen.

Kichererbsen und Tofu mitsamt Marinade zum Federkohl Form. Zehn min weiterköcheln.

Vom Küchenherd nehmen, den Sauerrahm unterziehen und das Gericht anrichten.

(*) Tipp für diejenigen, die eher getrocknete Kichererbsen verwenden wollen: mit zirka 100 g getrocknete Kichererbsen rechnen, Einweichzeit 12 Stunden, Kochzeit anderthalb Stunden (Dampfkochtopf fünfundzwanwig min).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Federkohl-Eintopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche