Favata

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Bechernellini- oder evtl. Borlotti Bohnenkerne
  • 100 g Speck
  • 2 Knoblauzehen
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 sm Peporoni
  • 4 Scheiben Panchetta (Schweinebauch)
  • 4 Salsicce (spanische Streichwurst)
  • Salz

Wasser bedeckt aufwallen lassen. Speck würfeln und mit heissem Wasser blanchieren (überbrühen). Speck, Knoblauch, Rosmarin und Peporoni unter die Bohnen Form, mit Salz würzen, eine Stunde bei geschlossenem Deckel bei milder Hitze gardünsten.

Pancetta und Würste auf die Bohnen legen, unter dem Deckel 15 min heiß werden. Jetzt Würste mit der Gabel anstechen und auf die Bohnen abrinnen.

Fleisch und Würste herausnehmen, Favata gut verrühren und nochmal zum Kochen bringen. Rosmarin und Peporoni entfernen. Bohnen auf eine vorgewärmte Platte Form, Fleisch und Würste darauflegen und im Herd bei starker Oberhitze überbacken.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Favata

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte