Fava - Puerierte Puffbohnen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Getrocknete Puffbohnen
  • 150 g Zwiebeln
  • 3 EL Olivenöl
  • 1000 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 EL Dill (fein gehackt)

Zum Anrichten:

  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronen (Saft)

Zum Garnieren:

  • 5 Zweig Dille
  • Zitronen (Scheiben)

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die getrockneten Bohnen abspülen, dann 8 Stunden einweichen, abschütten und nochmal abspülen. Die Bohnen mit Olivenöl, Wasser, Zwiebeln, Zucker und Salz in einen Kochtopf Form. Deckel auflegen und bei niedriger Hitze 40 min machen, bis die Bohnen platzen. Abgiessen, derweil die Bohnen noch heiß sind. Alles durch ein grobes Sieb drücken bzw. im Handrührer zermusen - die Mischung sollte die Konsistenz von dickem Joghurt haben.

Das Püree in einem Kochtopf bei milder Hitze auf den Küchenherd stellen, Dill zufügen und 1 Minute unter durchgehendem Rühren auf kleiner Flamme sieden. Das Püree in eine Servierschüssel befüllen und 1-2 Stunden auskühlen.

Olivenöl und Saft einer Zitrone durchrühren und über das Püree gießen.

Mit Dillzweigen und Zitronenscheibchen garnieren.

Eine andere Art, Fava zu zu Tisch bringen: Das Püree 5 min machen, dann in eine flache Backschüssel von ungefähr 22 cm ø befüllen. Wenn es abgekühlt ist, in rautenförmige Stückchen schneiden. Mit Öl und Saft einer Zitrone beträufeln und garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fava - Puerierte Puffbohnen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche