Fastensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Schweineschmalz (oder Öl)
  • 40 g Mehl (glatt)
  • 50 g Zwiebel
  • 1 TL Knoblauch (fein gehackt)
  • 1 TL Paprikapukver (edelsüß)
  • 1 TL Kümmel (gemahlen)
  • Etwas Majoran (nach Geschmack)
  • 2 Stk. Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer (weiß, aus der Mühle)
  • 1 1/4 l Suppe (oder Wasser und Suppenwürze)
  • 40 g Rollgerste
  • 120 g Erdäpfel (mehlig)
  • Brot (als Beilage)

Für die Fastensuppe zunächst Rollgerste ca. 5-6 Stunden oder über Nacht einweichen und in leichtem Salzwasser mit Lorbeerblättern kernig weich kochen.

Anschließend mit etwas heißem Wasser abspülen, damit die Rollgerste nicht zu klebrig ist.

Zwiebeln fein schneiden, Erdäpfel schälen und kleinwürfelig schneiden oder grob raspeln.
Schmalz oder Öl erhitzen und das Mehl darin hellbraun rösten (Einbrenn).
Fein geschnittene Zwiebeln zugeben und kurz mitrösten.

Hitze reduzieren, Knoblauch zugeben und kurz durchrühren.
In die etwas abgekühlte Einbrenn den Paprika einrühren, kurz anlaufen lassen und mit Suppe oder Wasser aufgießen.

Gut durchkochen lassen und mit den restlichen Gewürzen abschmecken.
Die weich gekochte Rollgerste und die rohen Erdäpfelwürfel zugeben.

Alles zusammen auf kleiner Flamme nochmals ca. 45 Minuten köcheln lassen.

Die Fastensuppe abschmecken und mit Brot servieren.

Tipp

Dieses Rezept eignet sich auch perfekt für größere Mengen. So wurden, als Willi Haider diese Suppe anlässlich des Familienfasttages 1999 im Grazer Landhaushof für einen guten Zweck kochte, in nur zwei Stunden 75 Liter Suppe gegessen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare16

Fastensuppe

  1. catherine50
    catherine50 kommentierte am 18.11.2016 um 20:18 Uhr

    super

    Antworten
  2. kratky
    kratky kommentierte am 06.11.2015 um 14:55 Uhr

    da faste ich gerne

    Antworten
  3. GFB
    GFB kommentierte am 21.09.2015 um 15:27 Uhr

    Schmeckt gut.

    Antworten
  4. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 15.07.2015 um 12:50 Uhr

    eine gehaltvolle Suppe

    Antworten
  5. Uttenhofen
    Uttenhofen kommentierte am 05.07.2015 um 12:41 Uhr

    lecker, und da eh schon gehaltvoll, ein Stöcker ausgelassener Speck...

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche