Faschings-Muffins 'Caramelita'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • Ingredienzien für 6 Muffin
  • 100 g Weiche Schlagobers-Toffee-Zuckerl (Rahm-Karamellen)
  • 150 g Butter (oder Margarine, weich)
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 2 Eier (Grösse M)
  • 200 g Mehl
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 5 EL Milch
  • 250 g Staubzucker
  • 2 EL Saft einer Zitrone (eventuell mehr)
  • Speisefarbe (rot, gelb, grün und blau)
  • Grosse Liebesperlen
  • Zuckerschrift
  • 4 sm Tiefkühlbeutel
  • 6 Papier-Backförmchen (5 cm O), evtl

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

2. Fuellt jeweils 1/2 El Teig in die Mulden der geben. Hebt die gehackten Zuckerl unter den restlichen Teig und füllt ihn ein. Stellt die geben auf den Bratrost bzw. Schiebt die Silikonform mitsamt Backblech in die Mitte des Ofens. Backt die Muffins zirka eine halbe Stunde. Lasst sie zirka 10 min abkühlen. Stuerzt sie dann aus der geben und lasst sie auf einem Kuchengitter ganz abkühlen.

3. Verrührt Staubzucker und Saft einer Zitrone zu einem glatten dicken Guss. Bestreicht die Muffins obenauf mit der Hälfte Guss und lasst ihn abtrocknen. Verteilt auf der Stelle den restlichen Guss auf 4 kleine Dessertschälchen, färbt ihn mit Speisefarbe rot, gelb, grün und blau. Fuellt den Guss auf der Stelle in jeweils einen kleinen Tiefkühlbeutel, damit er nicht eintrocknet.

Dauer der Zubereitung: 1 1/2 Stunden (Wartezeit 2-3 Stunden)

380 1590 16 20 31

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Faschings-Muffins 'Caramelita'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche